Kolpingsfamilie Dirmstein

Direkt zum Seiteninhalt
Laudato si
Über die Sorge für das
gemeinsame Haus

Herstellen umweltfreundlicher Reinigungsmittel

Mitglied werden
Werde Teil einer
weltweiten Gemeinschaft.
Spenden
Unterstützen Sie unsere
Arbeit mit einer Spende
Spendenkonto: >>


Informationen zur Handy-Sammelaktion  >>
Unsere nächsten Termine:
Die Kolpingfamilie Dirmstein wünscht allen ein frohes und harmonisches Weihnachtsfest und alles Gute zum Neuen Jahr.

Wir alle hoffen, dass das Coronavirus seinen Schrecken verliert und wir wieder zu einem normalen Leben zurückkehren können.
Familie in Not
Bei einem Brand in Pirmasens ist in der Nacht zum 6. November 2020 ein fünfjähriges Mädchen ums Leben gekommen, ein weiteres starb kurze Zeit später in der Klinik, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.
Das Feuer war demnach gegen 00.50 Uhr in einem Wohnhaus ausgebrochen. Die alarmierten Einsatzkräfte mussten eine achtköpfige Familie und die Bewohner des Nachbaranwesens retten.
Die Fünfjährige verlor in den Flammen ihr Leben, zwei der sechs Kinder im Alter bis sieben Jahre wurden schwer verletzt geborgen. Rettungskräfte brachten das älteste Mädchen in die Uni-Klinik Homburg, wo es noch in der Nacht verstarb. Die anderen Geschwister und die Eltern blieben unverletzt. (SWR aktuell)
Für die Familie sind in Pirmasens mehrere Hilfsaktionen gestartet worden. Unter anderem auch von der Kolpingfamilie Dahn, die ein Spendenkonto eingerichtet hat, um die Familie zu unterstützen.
Nachdem wir von dieser Familie hörten, die neben dem finanziellen Verlust auch den Tod zweier Kinder beklagen muss, hat die Kolpingfamilie Dirmstein beschlossen, diese Familie mit einem Betrag von 500,-- € zu unterstützen.
Falls sie sich ebenfalls an dieser Spendenaktion beteiligen möchten, finden sie hier die erforderlichen Angaben. >>

Am Freitag, den 30. Oktober 2020 fand die Mitgliederversammlung der Kolpingfamilie Dirmstein statt.
Protokoll >>

Zurück zum Seiteninhalt